Der Rhein, mal mit dem Motorrad – Tag 1


Letzte Woche sind wir auf einen weiteren Teil unsere „Exploring“-Tour gegangen.
Diesmal „immer“ am Rhein entlang.Rheintour2014_00010

Der erste Tag hatte in bisschen Bodensee, Fähre, Rheinfall, Hoch-Schwarzwald und gutes Essen im Programm.
2014-09-24 10.42.34

 In Friedrichshafen auf eine Fähre in Richtung Schweiz. Wir sind genug KM auf der Strasse (von München) Unterwegs gewesen. Kleines Hotel mit netten Wirts-Leuten, gutem Essen und gleich Leute kennengelernt (ja ja Biker sind Kommunikativ, oder so).
So kann eine Reise beginnen.

Ab Schaffhausen ist der Flusslauf des Rheins unser Ziel, heißt wir wollen von dort immer am Ufer entlang fahren. Na ja das wird in einigen Bereichen nicht funktionieren, in anderen wahrscheinlich schon.

Die Route ist geplant (MapSource ist ja nicht mehr, jetzt also alles mit BaseCamp, muss man sich halt dran gewöhnen) und brauchen ja nur den Anweisungen des Navi’s nachfahren, oder so.
2014-09-24 13.17.03

 Der Rhein verändert ab hier sein Gesicht mehrfach. Zuerst ist es ein schöner naturbelassener Fluss der ab und zu mal eine Staustufe hat, aber ansonsten nicht an den langen Fluss erinnert den man im allgemeinen unter Rhein versteht.

Das ändert sich natürlich, aber für uns geht der erste Tag der Rheintour mit einem Abstecher in den Hoch-Schwarzwald weiter, bevor wir das Hotel am Rhein erreichen. Kleine Strassen, warmes Wetter, kein Verkehr, was will das Biker-Herz noch mehr.

Die Geländereifen auf der GS ADV LC machen auch Spaß, weil sie HALTEN und halten und halten. Nicht nur die Haftung der Reifen sonder auch die Haltbarkeit des Hinterradreifens sind erstaunlich. Einen Nachteil, also einen klitzekleinen, finde ich in der Struktur der Reifen. Die Rillen sind zu tief/breit, meiner Meinung nach. Der Reifensatz hatte bei beginn der Tour schon über 4.000 km drauf, meistens auf der Autobahn gefahren (einmal nach Le Mans und zurück waren auch dabei). Am Ende der Tour werden es bestimmt 8.000 km sein.

  —————————————————————
| Copyright bei “Jörg Wenzel“                |
| HashTag: #WhyAskWhy                          |
—————————————————————

Karte  : Copyright bei “GOOGLE

 

Kategorien:Allgemein, BMW, Deutschland, Motorrad, Motorradfahren, Reisebericht, Touren, WhyAskWhySchlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , ,

3 Kommentare

  1. Ich schaue mal was ich finde zu dem Thema. Hotel ? Nein, wir sind immer frei Schnauze gefahren. Und haben angehalten wo es uns gepasst hat. Aber wie gesagt ich schaue mal.

  2. Interessante Tour! Gibt es hierzu vielleicht auch GPS-Tourdaten und Übernachtungs-Tipps?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: