Mein OUTTING 2015


Seit meiner Motorrad Anfangszeit bin ich am liebsten Japanische Vierzylinder Bikes gefahren. Mir gibt das Rütteln, Klappern, Schütteln von Bikes mit weniger Zylinder einfach nix. Absolut nix. Als ich zum erstenmal auf eine BMW GS gestiegen bin (unter Zwang möchte ich hier mal Erwähnen) dann den Motor gestartet habe, wurde das Ding sofort wieder abgestellt im Glauben es muss etwas kaputt sein.

EingegrabenTja und bei dieser Gelegenheit wurde ich dazu verdammt eine GS zu Fahren, weil die mit mir verheiratete Beifahrerin auf der Suzuki nicht „Sitzen“ kann. Anyway, jetzt hab ich schon die 2. Entwicklungsstufe der GS, eine R 1200 GS Adventure LC und bin immer noch nicht viel glücklicher.Keine Frage die neue GS ist ein Meisterwerk an Fahrwerk und Motor, echt.

2014-09-25 13.20.36

Ich hab bisher sehr wenige Motorräder fahren dürfen die sooooooo EINFACH und SPIELERISCH zu Handhaben sind.

Aber da ist immer noch das Schütteln beim Anlassen. Und beim Fahren schüttelt’s und dann der Motor. Mit seinen zwei Zylindern seitlich rauschauend.
Brrrrr, da läuft mir immer ein Schauer den Rücken runter.20141007_115416_HDR

Tja und dann kann letztes Jahr ein neues Pferdchen in den Stall. „Triumph Rocket III Roadster“. Wie Geil ist das Ding denn. Dreizylinder Reihen Motor mit 2,3 L Hubraum. Total entspannter Sitzposition, gerade genug Elektronik für’s ABS, aber das war es schon. Also Motorrad fahren in seiner Reinform.

Und warum bin ich immer noch Unglücklich?? Das ist eben auch kein 4 Zylinder.

GSX 1400 mit passendem HelmAlso doch dieses Jahr meine alte „Suzuki GSX 1400“ ausmotten und Fahren ??

 

 

 

 

 

ODER auf eine komplette Neuentwicklung von BMW umsteigen. (Hab noch kein Bild)
Na ja, so neu ist die Entwicklung eigentlich nicht, wie alles von BMW.
Alles schon mal da gewesen, alles im Baukasten, aber hier auf eine Art und Weise zusammengebaut die mich echt Schwach werden lässt.
Verkaufe ich die beiden Adventure und hole mir die neue BMW S1000 XR ??

Die Eckdaten sind schon mal GENIAL für den alten 4-Zylinder Lover in mir..
– 160 PS (ja ja ich weiss, braucht kein Mensch, aber ich will sie),
– Kurven ABS (ja ja ich weiss, braucht kein Mensch, aber ich will es),
– Motor aus der S1000RR da ist noch Raum für Tuning, lach,
– ESA und DDS hab ich lieben gelernt und möchte nicht mehr OHNE Fahren,
– Lange Federwege wie bei der Adventure (oder so ähnlich zumindest).

Eine auf Langstrecken-Touren ausgelegte Boden-Boden-Rakete.

GENAU DAS WILL ICH 🙂

 —————————————————————
| Copyright bei “Jörg Wenzel“                |
| HashTag: #WhyAskWhy                          |
—————————————————————

Kategorien:BMW, Motorrad, WhyAskWhySchlagwörter:, , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare

  1. Angeblich soll es ja ein 25 L Tank werden, damit kommt man schon mal 200 km bei voller Auslastung der 160 Pferdchen. Aber das ist mit meiner GSX 1400 auch nicht viel anders, lach.

  2. Ich hoffe die Reichweite mit einer Tankfüllung ist deutlich größer als die 180km bei meinem Luxusweibchen im Autobahnmodus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: