Warum ich so gern zum Gardasee oder auch „München-Süd“  genannt fahre ??
Vielleicht hilft ja das zur Erklärung.
Freunde – Futter – Fahren

PoserKlar ist es immer gut, wenn man seine Freunde mit hat. Aber noch besser wenn die Freunde schon da sind, lach. Dann kann man sich die Anreise einfach nach Gusto, oder Arbeitszeit aussuchen. Es gibt da zwei Strecken (zumindest von München) die der Biker nehmen kann.

Eine geht einfach auf der Brenner Autobahn runter bis nach Rovereto bzw. Garda Nord, oder Affi bzw. Garda Süd, je nachdem wo man hin will /muss. Mit dem Motorrad aus München hilft es schon mal die „Pickerl“ – also die Autobahngebühr – beim ADAC in München zu kaufen.My GS ADV in Italy :-)

Ich werde es nie verstehen wieso z.B. Konzertkarten im Vorverkauf mehr Geld kosten als an der Abendkasse. Das „Pickerl“ kostet beim ADAC genauso viel wie an der Verkaufsstelle an der Grenze.  Ach ja, es ist auch dieses Jahr teurer geworden.
Typ                      Motorrad
Jahres-Vignette          33,60 €
2-Monats-Vignette     12,70 €
10-Tages-Vignette        5,00 €
Schnellste Route im Sommer ist : München – Rosenheim – Kufstein – Innsbruck – Brenner – Bozen – Trient – Bardolino (Südbereich Gardasee). Dauer    4:47 h:min

Entfernung    409.5 km  Gebühren    24,80 € zzgl. Vignette s.o. (Quelle ADAC)

Food, what else :-)Da kommen wir schon zum Punkt 2 meiner Liste Freunde – Futter – Fahren, genau, dem Futter.  Der Gardasee ist quasi eine Fundgrube für Fisch. Jedenfalls sieht es um den See so aus, als wenn man in jedem zweitem Lokal lokale Fische bekommt. Italien ist ja nicht nur Pizza und Nudeln, na ja man bekommt hier auch Pizza mit „See-Früchten“, oder Nudeln mit Fishies. OK, in der heutigen Zeit bekommt man natürlich auch alle anderen „Meeresfrüchte“ im Restaurant, auch wenn der Gardasee keine „Gardasee-Shrimps“ hat. Grins 🙂
Meiner Meinung nach schmeckt der Fisch am besten wenn er am Grill direkt vor deiner Nase gebraten wird. ODER auf dem Campingplatz auf dem eigenen Rost.Breakfast at the Lake

Übrigens Campingplatz, so als Zwischenspiel, also Campingplätze gibt es genügend am See. Und einige davon haben „feststehende“ Wohnmobile zum Mieten. Diese sind meistens für 6-8 Personen ausgelegt und haben eine eigene Nasszelle und Toilette. Damit wird das leidige Problem des „über den Platz zum Klo“ Rennen ausgeblendet. Eine kleine Küche die in das Wohnzimmer eingebunden ist, gibst auch noch dazu. Bei Preisen zwischen 45 und 70 Euro je nach Größe ist es eine gern genommene Alternative für den Gardasee Urlauber. Eigentlich mag ich diese Mobilheime, hier kann man am morgen auf der eigenen quasi Terrasse sitzen und soviel Frühstück wie nötig haben. Morzarella and Tomato, different style, but absolute good.Das einzige das „Nervt“ ist der Nachbar, der genau das gleiche macht 🙂 Futter war doch das Thema, oder ? Natürlich gibst hier Cappuccino, wir sind ja schließlich in Italien. Ob das Croissant nun genau dazu passt ist eigentlich egal, es schmeckt auf alle Fälle außerordentlich gut.  Nicht vergessen darf man die unendliche Auswahl an Gemüse. Ein Vegetarier könnte hier mal so richtig FETT werden. Der Gardasee hat im Norden den Wein, im Osten und Süden Olivenbäume sowie Zitrusfrüchte.

Und da wir ja schon mal dabei sind, könnte man auch ein paar Worte über den Wein verlieren. Hier gibt es die  Rebsorten Groppello Gentile, Barbera, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Cortese, Merlot, Pinot Blanc, Pinot Noir, Pinot Gris und Riesling. West side of Lake GardaTja da kann man sich schon mal den ein oder anderen Abend mit der Erkundung der Lokalen Weinerzeugnisse verbringen. Solange das nicht ausartet und am nächsten morgen der Kopf wieder Frei ist für den dritten Teil von Freunde – Futter – Fahren nämlich Up towards Passo Stelviodem Fahren. Wie schon am Anfang erwähnt gibt es zwei Möglichkeiten zum Gardasee zu kommen.

Das ist nicht ganz richtig. Es gibt unzählige Wege von München zum Gardasee, eine davon ist der schnelle Weg über die Autobahn. Aber als Motorradfahrer ist das eher eine NOTLÖSUNG, wenn sooooooo viele schöne Passstraßen „im Weg“ zum Gardasee stehen. Don't ask how I made this photo

 

Die Erklärung gibt es im nächsten Artikel.

Cementary somewhere in Italy



07-3-07-0742427



Würstel Stand am Stilfser Joch, lecker :-)

 

————————————————————
| Copyright bei “Jörg Wenzel“            |
| HashTag: #WhyAskWhy                       |
————————————————————

Advertisements