9.2.16 – Langer See

Bild020Man, ist das ein langer See, das könnte doch auch ein Fjord sein, oder ?? Is‘ es aber nicht, könnte er aber sein. Wo ist der See, na ein „bisschen“ südlich von München. Quasi die Côte d’Azur von München.

Und für uns Motorradfahrer hat der See 2 Vorteile. Da kann man am Freitag nach der Arbeit mal eben hinfahren. und muss nicht unbedingt die Autobahn verwenden.

Es geht auch noch bei einer Abfahrt um 16:00 (im Sommer) mal über die Berge hüpfen und zum See runterfahren. Auf alle Fälle sollte man aber seine Kollegen schon mal dort haben, die das Zelt aufgebaut haben, oder zumindest den Platz gesichert haben. DSC_1320Denn der wird am Wochenende echt eng am See.

Man kann dann aber auch wirklich gut an dem einem Ufer in die Berge Fahren. Die Strassenbauer haben dort Trassen gebaut, als wenn sie selber Biker wären. Wirklich schöne enge Sträßchen die sich durch verwunschene Felsschluchten winden, an kleinen schnuckeligen Restaurant entlang, die allerdings sehr stark zum verweilen Einladen. Lach.

Na ja es geht aber auch noch cooler, wenn man nämlich die Gunst der Stunde nutzt und mit seinem Buddy eine Runde um den See dreht. Also um den gesamten See. Dauert am Tag bestimmt mehr als 5 Stunden. ABER in der Nacht ist die Runde unter 4 Stunden zu schaffen (Street Legal wohlgemerkt).

IDSC_1329rgendwie haben die Radargeräte keine Blitze eingebaut, oder die Polizei hat unter der Woche um 3 Uhr morgens keine Lust Motorradfahrer anzuhalten. Es gibt um den See herum ins eh‘ vielen der kleinen Städtchen und Dörfern eine 50er Beschränkung, die man auch tunlichst einhalten sollte. Na diese Biker haben auf alle Fälle die Ruhe wech und die sind sozusagen „Unsichtbar“ für die Radargeräte am Strassenrand, grins.

Das sehr viele Biker irgendwie Kinder in Erwachsenen Körper sind, kann man sich sehr gut an dem Beispiel dieser zwei Mitglieder dieser speziellen Gattung Mensch ansehen. Mein Buddy und ich sind halt so, lach. DSC_1357Hab ich eigentlich schon erwähnt wo der See ist ?? DSC_1458Die Spezialisten unter den Lesern Wissen es sicherlich schon längst. Für die anderen hier die Aufklärung. Es ist natürlich der Grösste See in Nord-Italien, der wunderbare Gardasee, mit einer Gegend und einem Klima das geradezu zum Biken einlädt. Im Frühling kann man bei der Anfahrt durch die verschiedenen Blüten-Zyklen von Kirsche, Apfel und anderen Früchten fahren. Im Sommer ist es warm und der See lädt zum Baden ein. Na ja und der Herbst erst, eine grandiose Zeit, gerade wenn der neue Wein fertig ist kommt man mit Sicherheit zu der richtigen Zeit hier her.
Dieses Jahr (2016) ist das Jahr des Affen in China, aber am Gardasee wird das dieses Jahr das Jahr des Zeltes. Oder auch „Back to the Roots“.

Beifahrerinn Friert auch. Schnell runter ins Warme.
Beifahrerin Friert auch. Schnell runter ins Warme.

Ach so noch ein kleiner Tipp für die An oder auch Abreise. Wenn man genügend Zeit sollte man auf alle Fälle mal über das Penser Joch Fahren. Liegt fast auf dem Weg und ist eine wirklich coole Strecke für den ambitionierten Kurvenfahrer. Ich versuche immer den mitfahrenden Anfänger eine gute Spur vorzufahren, damit sie NICHT mit den Italienischen Autofahrern kollidieren, die entweder IMMER auf der Mittellinie entlangfahren, oder die Tendenz haben in Kurven grundsätzlich in die Gegenfahrbahn zu kommen. Also Sicherheitslinie einhalten und dann ist alles in Butter, oder zumindest weitgehendst.

 

——————————  Die Bilder sind fast immer durch Draufklicken zu Vergrössern. ———————————————————————–
Wenn es Dir gefällt was du hier im Blog liest, abonniere es. RECHTS oben in der Seitenleiste auf FOLLOW klicken um dem Blog zu folgen und Benachrichtigungen über neue Beiträge per E-Mail zu erhalten. Ich freue mich über jeden weiteren Leser.
Copyright bei “Jörg Wenzel“  HashTag: #WhyAskWhy

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s