Gedanken : Google und Autofahrer


Autofahrer 😦
Da fahre ich mit dem Motorrad durch Sauerlach und vor mir will ein LKW drehen, also als guter Motorradfahrer (und weil mir mein Arsch ganz gut gefällt) halte ich also auf der Strasse an, schalte die Warnblinkanlage ein und warte ab, das der querstehende LKW fertig wird mit seinem Wendemanöver.
Die Welt könnte so schön sein, wenn alle Leute ihre Augen aufmachen würden, aber irgendwie ist es dem Kistenschieber hinter mir zu blöd geworden und er (bzw. Sie) muss sich an mir vorbeizwängen und noch drei (3) Meter weiterfahren und dann dort stehen bleiben. Da ist mir der Hals geplatzt, die 3 Meter vorgefahren und (weil Jet-Helm auf) die Fahrerinn angebrüllt. Ich spare mir hier jetzt den genauen Wortlaut aber mehr oder weniger sind folgende Wörter verwendet worden : „Keine Augen im Kopf“, „Warum habe ich eigentlich den Warnblinker an“, „Hast Du eigentlich einen Führerschein“und einige „@!!!#*+§%$@“.Man das musste einfach Raus, soooo BLÖD kann doch kein Mensch sein, oder ?? Man hätte Sie rauszerren und Auspeitschen sollen. Aber leider darf man das in Deutschland nicht mehr, Mist.

Kategorien:Allgemein, BMW, Fahrzeuge, GS1200 Adventure, Motorrad, Motorradfahren, NICHT Motorrad, Sicherheit, WhyAskWhy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: