Kroatien

Wir fahren vom 05.05. bis zum 15.05. nach Kroatien. Auf einen kleinen Zeltplatz in der Nähe von Zadar. Dort haben wir ein Mobile Home angemietet. Da wir eh Motorrad fahren wollen, ist es einfacher und günstiger als in einem Hotel.

Hier ist der Plan (ungefähr)
Kroatien_Tagestour1
Am ersten Tag sollte es von München bis zum Faaker See gehen. Dabei wird der Großglockner überfahren. Wenn es nicht bis Faak reicht, dann wird nach dem Großglockner irgendwo übernachtet (günstiges Motorrad Hotel).

 

 

Kroatien_Tagestour2Kroatien_Tagestour3

Von Faak am See geht dann durch die Berge weiter in Richtung Meer, das irgendwo in der Gegend von Opatjia getroffen wird und dann dort auch einen Drink am Strand mit Übernachtung suchen.  Tag drei dann eine gemütliche Tour entlang der Küstenstraße bis nach Zadar, wo das Quartier gebucht ist. Das Mobile Home ist im  Camp Porat und die Kosten dafür sind hier an diesem Link zu finden.

Kroatien_Tagestour_Plizwizer_SeenEin bisschen Motorrad fahren und ein bisschen am Strand liegen ist der generelle Plan. 

Kroatien_Tagestour_KRK

 

 

 

 

 

Die Krk Wasserfälle und die Plizvizer Seen sind nur eine Stunde oder so entfernt.

Die Rückfahrt geht dann über ähnliche Strassen zurück nach München.
Im Augenblick ist auch noch ein Plan in der Luft der einen Motorrad Transporter beinhaltet.

Willst Du mit willst, dann musst Du dich selber um eine Unterkunft im Camp Porat kümmern, ich bin gern behilflich. Du solltest auch die Mautgebühren für die Großglockner Hochalpen Strasse einplanen (Tageskarte 25.00 €), dann sind unterwegs erstmal noch 2 Hotel / Motel oder Pension Übernachtungen eingeplant, für die aber keine Preise  genannt werden können, aber irgendwo in dem Bereich von je 50,00@euro liegen könnten.

Eine Tour hat insgesamt knapp 850 km zu Fahren, es wird sich bemüht auf der Landstraße zu fahren, kann aber nicht garantiert werden.

Hier noch ein paar Grundregeln, mitfahrende Motorradfahrer/innen MÜSSEN in der Lage sein :
– mit einem geladenen Motorrad sicher in den Alpen Kurven manövrieren
– mit einem geladenen Motorrad sicher im Verkehr Bewegen und zu Überholen.
– sicher in Gruppe fahren können.

Und wie bei allen Touren, liegt es in der Hand des Vorausfahrenden das Tempo und auch die Teilnehmer zu beschränken („Road Captain“).

Stand 13.02.2016

CampPorat_Lageplan

CampPorat_Stadtplan

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s